1. Begrifflichkeiten
    zur Spiritualität
  2. Jugendliche und ihre
    religiöse Entwicklung
  3. Kirchliche Jugendarbeit und
    aktiv gestaltete Mystagogie
  4. Spirituelle Landschaften
  5. Mystagogisch aktive
    JugendseelsorgerInnen
  6. Konkretes aus der Praxis
    für die Praxis

„Endlich kommt das Konkrete!“

 

denkst du vielleicht nach dem Durchlesen und Bearbeiten der vorherigen grundsätzlichen (geistvollen!) Seiten und erhoffst dir nun eine Fülle an modernen Anregungen für Jugendgottesdienste.

 

Konkret gelebte Spiritualität umfasst mehr als Jugendgottesdienste! Deshalb geben wir


Und du?

 

Wie gestaltest du deine Jugendarbeit „geistvoll“?